VES - REGIONAL. PREISWERT. NACHHALTIG. header-image.jpg

Klimaschonend durch Einsatz von Erneuerbaren

Durch einen Anschluss profitieren Kunden direkt und erreichen so spielend die Vorgaben des EEWärmeGesetz.
Unsere Nahwärme zeichnet sich aus durch:

  • Alle gesetzlichen Bestimmungen zum Klimaschutz (EWärmeG, GEG) werden eingehalten
    Es sind keine weiteren Maßnahmen notwendig.
  • Sehr umweltfreundlich und emissionsarm = Primärenergiefaktor 0
    Bereits jetzt hat das Nahwärmenetz der VES einen erneuerbaren Anteil inkl. KWK von über 80 %. Dies übertrifft die aktuellen gesetzlichen Vorgaben deutlich. Ein Einfamilienhaus kann mit der Nahwärme gegenüber einer Beheizung mit einem eigenen Heizungskessel ca. 9 t CO2-Emissionen im Jahr einsparen.
  • Geringerer Betriebs- und Wartungsaufwand
    Eine Wärmeübergabestation hat einen deutlich geringeren Wartungsaufwand als ein Heizkessel. Es wird für die Wärmeübertragung keine Schornsteinanlage benötigt und die wartungsarmen Komponenten der Wärmeübergabestation. versprechen eine lange Lebensdauer ca. 40 Jahren.
  • Geringer Platzbedarf für die Wärmeübergabestation
    Es wird kein Lagerplatz für Brennstoff benötigt. Besonders Platzsparend sind Wärmeübergabestationen gegenüber großen Heizungskesselanlagen.
  • Zuverlässige und komfortable Wärmeversorgung
    Ein 24 h Bereitschaftsdienst und die Absicherung der Wärmeversorgung über die Heizzentrale in der Hofäckerschule wird ein Ausfall der Zentralheizung abgesichert.

Interesse geweckt?

Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Nahwärme-Flyer

Sie wünschen ein Angebot für die Nahwärmeversorgung Ihres Gebäudes?
Schicken Sie uns einfach das ausgefüllte Anfrageformular an waermetechnik[at]sw-bb.de oder geben Sie dieses im Kundenbüro ab. So erhalten wir eine Übersicht Ihrer benötigten Anschlussleistung und des Anschlusspunkts. Anschließend vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen, um uns einen Überblick über die örtliche Situation zu verschaffen und unterbreiten Ihnen ein Angebot.