LuggeleStrom Privat (ab 01.01.2019)


Preise gültig ab 01.01.2019



Starten Sie mit Energie aus Ihrer Region in den Tag!

Profitieren Sie von

+ dauerhaft günstigen Konditionen
+ Transparenten Preisen
+ Preisgarantie bis 31.12.2019
+ Persönlicher Beratung vor Ort im Kundenbüro



Das Angebot gilt ausschließlich nur für Privathaushalte. Hier finden Sie die Vertragskonditionen zum LuggeleStrom:

Preisgarantie bis 31.12.2019

LuggeleStrom
nettobrutto
Arbeitspreis HT Cent/kWh20,9824,97
+ Stromsteuer2,052,44
= VerbrauchspreisCent/kWh23,0327,41
Grundpreis ohne mME*
EUR/Jahr35,2942,00
Grundpreis mit mME*EUR/Jahr40,8648,62


Für diese Preise gilt eine eingeschränkte Preisgarantie ab Lieferbeginn. Ausgenommen von dieser eingeschränkten Preisgarantie sind gem. Punkt 7.4 der AGB Veränderungen der EEG-Umlage (6,405 Cent/kWh), gem. Punkt 7.5 der AGB der KWK-Umlage (0,280 Cent/kWh), gem. Punkt 7.6 der AGB der StromNEV-Umlage (0,305 Cent/kWh), gem. Punkt 7.7 der AGB der Offshore-Netzumlage (0,416 Cent/kWh), gem. Punkt 7.8 der AGB der Umlage für abschaltbare Lasten (0,005 Cent/kWh), der Stromsteuer sowie der Veränderungen der Umsatzsteuer. Ebenfalls ausgenommen sind neue Steuern, Abgaben oder sonstige neue staatliche Mehrbelastungen im Sinne von Punkt 7 der AGB.

In den Preisen sind enthalten: die Energiebezugskosten, Vertriebskosten, Netznutzung und Konzessionsabgabe.
Der Verbrauchspreis setzt sich aus Arbeitspreis (inkl. staatliche Umlagen) und Stromsteuer zusammen. Im Bruttoverbrauchspreis sind alle derzeitig gültigen Abgaben und Steuern enthalten. Bruttopreise sind auf zwei Nachkommastellen gerundet.

Bei dem Tarif Wärmepumpe mit Sperrzeiten ist die VES berechtigt, den Strombezug für elektrische Wärmepumpen zur Raumheizung innerhalb von 24 Stunden insgesamt 6 Stunden zu unterbrechen. Die einzelne Unterbrechung darf nicht länger als 2 Stunden dauern. Die Betriebszeit zwischen zwei Sperrzeiten darf nicht kürzer sein als die jeweils vorangegangene Sperrzeit.

Ist die VES aufgrund einer vertraglichen, gesetzlichen oder regulierungsgehördlichen Regelung anstelle des Kunden verpflichtet, die Entgelte für den Messstellenbetrieb mit intelligenten oder modernen Messeinrichtungen* (mME) für belieferte Marktlokationen des Kunden an den Messstellenbetreiber abzuführen, erhöht sich der Preis gem. Punkt 7.1 der AGB um die Differenz des Preises zwischen dem alten und neuen Messstellenbetriebsentgelts, in der jeweils vom grundzuständigen Messstellenbetreiber veröffentlichen Höhe.

Weiter Informationen zu den staatlichen Umlagen finden Sie unter www.netztransparenz.de

 





Zur Kontrolle Ihrer Jahresrechnung stellen wir Ihnen die Preise von 2018 zur Verfügung. Diese sehen Sie hier.



Versorger wechseln ist einfach!

Und So geht`s

  1. Kontakt aufnehmen
    Sie möchten von den günstigen Strom-Konditionen der VES profitieren? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf- telefonisch, per E-Mail oder persönlich über unser Kundenbüro.
  2. Antrag ausfüllen
    Sie erhalten von uns Angebotsunterlagen. Mitenthalten ist ein Antrag der entweder alleine oder mit Hilfe eines Mitarbeiters des Kundenbüros ausgefüllt werden kann. Wir benötigen dazu Ihre letzte Jahresverbrauchsabrechnung.
  3. Fertig!
    Die VES kündigt bei Ihrem bisherigen Stromlieferanten bzw. Netzbetreiber. Sie erhalten die Vertragsbestätigung und schon bald fließt bei Ihnen LuggeleStrom.

Wie Sie sehen ist der Wechsel kinderleicht- und Ihr großer (Preis)-Vorteil! Wann stellen Sie um?


weitere Informationen