VES Aktuelles header-aktuelles.jpg

VES erhält Auszeichnung

STUDIE 360 bescheinigt besonderen Service

Unabhängige Versorgerstudie 360° bescheinigt der VES einen besonderen Service als Energieversorger in Sersheim
Die Ver- und Entsorgungsgesellschaft mbH Sersheim hat die Prämierung „Ausgezeichnet“ von der Versorgerstudie 360° verliehen bekommen. Das Siegel der STUDIE 360 kennzeichnet transparente und faire Energieversorger. Die unabhängige Studie bescheinigt der VES mit einem Ergebnis von 89,7% beste Noten: Sie setzt vorbildliche Maßstäbe in der Energiewirtschaft und bietet faire und transparente Vertragskomponenten. 

Auszeichnung setzt sich aus vier Kernkompetenzen zusammen
Die Bewertung der Ver- und Entsorgungsgesellschaft mbH Sersheim erfolgte in vier Katego-rien. Diese sind die Servicekultur, die Vertragskomponenten, die Sicherheit und die Nachhaltigkeit. Um das Siegel zu erhalten muss in allen Kategorien die Anforderungen der Studie erfüllt werden. Mit direkten Ansprechpartnern vor Ort, einem nachhaltigen Engagement für die Umwelt und Ihrem Angebot überzeugte die VES. Sie konnte in allen Kategorien mit gutem Ergebnis punkten. Somit werden neben einem guten Service, einem fairen Preis-Leistungsverhältnis auch Transparenz für den Kunden bestätigt. „Diese Auszeichnung sehen wir als Bestätigung für unsere Arbeit, die wir beständig weiterentwickeln“, Anke Maiwald, Bereichsleiterin Markt und Kunden. „Transparenz, Sicherheit, Stabilität und Glaubwürdigkeit spielen gerade heute eine große Rolle. Als Lokalversorger sind wir direkt vor Ort mit und für Sersheim und pflegen ein besonders Verhältnis zu unseren Kunden.“

Zum Zertifikat

Zur kompletten Pressemitteilung

VES setzt auf grüne Energie für das Pumpwerk der Abwasserentsorgung

Neue PV-Anlage

Das Hebewerk für die Abwasserentsorgung in Sersheim wird ab sofort mit grünem Strom betrieben. Die Ver- und Entsorgungsgesellschaft mbH Sersheim (VES) investiert in eine großflächige Photovoltaikanlage auf dem Dach der ehemaligen Kläranlage. Die Anlage produziert 25 kWp Strom/ Jahr mit 84 Modulen. Dieser wird zu einem Drittel für den Stromverbrauch in der Anlage genutzt. Die restlichen zwei Drittel werden in das öffentliche Stromnetz eingespeist.
Mit dem Bau der PV-Anlage beauftrage die VES die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen. Die Bauzeit betrug sechs Wochen und wurde Ende des vierten Quartals in 2020 fertig gestellt. Für die Anlage investierte die VES 30.000 €.
Die VES ist der lokale Energieanbieter in Sersheim. Sie ist ein Tochterunternehmen der Gemeinde Sersheim und der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH.
Auch bei den Produkten setzt die VES auf umweltfreundliche Angebote, wie Strom aus Wasserkraft oder Biogas.

Lucas Reiber        
(Geschäftsführer VES) 

Neuer Geschäftsführer bei der VES

Liebe Sersheimer*Innen, sehr geehrte Kund*Innen, 
seit vielen Jahren ist die VES als regionaler Energieversorger für Sie in Sersheim tätig. Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung wollen wir auch in Sersheim die Energiewende voran bringen. Zum 1. Januar 2021 habe ich die Geschäftsführung von Hr. Kübler übernommen, der nach über 20 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand geht. Ebenfalls möchte ich mich bei Herrn Hirner bedanken und für seinen weiteren Berufsweg alles Gute wünschen. Als technischer Prokurist der Stadtwerke in Bietigheim-Bissingen werde ich für das gemeinsame Tochterunternehmen die fachliche Kompetenz der Energiebranche einbringen. Bei den SWBB leite ich den Servicebereich Gas, Wasser, Wärme. Aktuell setzen wir die Nahwärmeversorgung in Sersheim um. Dieses Projekt ist ein wichtiger Schritt für die Umsetzung der Klimaziele. Ich freue mich mit Ihnen in meinem Heimatort die Infrastruktur der Versorgung mit Energie voran zu bringen.

Bleiben Sie uns verbunden. 
Ihr Lucas Reiber, VES Geschäftsführer

Besuch im Kundenbüro nur mit Termin möglich

Aufgrund der Pandemie-Lage ist das VES-Kundenbüro bis auf Weiteres nur mit Terminvergabe geöffnet.
Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld einen Termin.
Die Besucher mit einem Termin erhalten Zutritt zum Kundenbüro. Die Türe des Rathauses ist geschlossen. Kunden werden gebeten die Zutrittshinweise der Gemeinde zu beachten. Die VES bittet die Abstands- und Verhaltensregeln einzuhalten und nur Einzeln und mit Gesichtsmaske einzutreten sowie um Verständnis für diese Maßnahme. Damit wollen wir die Kunden und auch die Mitarbeiter schützen.

Geschäftszeiten bleiben gleich
Die VES ist weiterhin zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag:         08:00 - 12:30 Uhr
Dienstag:       15:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag:  08:00 - 12:00 Uhr

Die VES empfiehlt, sofern möglich, zum Schutz aller weiterhin eine Kontaktaufnahme per Telefon (07042 372-177) oder E-Mail zu präferieren. Das Kundenbüro ist per E-Mail: kundenbuero[at]ves-sersheim.de erreichbar. Übrigens, Sie können unsere Angebote direkt im Preisrechner prüfen und buchen.

Ihre VES

LuggeleStrom und LuggeleGas: Jetzt zur VES wechseln!

Attraktive und garantierte Preise, flexible Laufzeiten und Energiedienstleistungen - Nutzen Sie die besonderen Angebote der VES und die unverbindliche Beratung persönlich vor Ort, telefonisch unter 07042 372 177 (Erreichbarkeit s.u.) oder per E-Mail kundenbuero@ves-sersheim.de.

 
Montag 8.00 – 12.30 Uhr
Dienstag15.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag  8.00 – 12.00 Uhr

Kunden werben Kunden! Jetzt 50 Euro Prämie sichern!

Sie sind mit unserem Service zufrieden und bestens mit Strom oder Gas versorgt? Dann empfehlen Sie uns doch einfach Ihren Freunden und Nachbarn in Sersheim weiter.
Weitere Infos erhalten Sie hier.

Ihre VES

Informationen zum „Quartierskonzept Ortsmitte“

Energieeinsparung Effizienz steigern und Erneuerbare einsetzen

Klimaschutz erfordert Handeln vor Ort – was können VES, die Gemeinde und die Bürger tun?  Die Gemeinde und die VES haben das in einem Quartierskonzept für die Ortsmitte von Sersheim untersucht. Das Ergebnis und die geplanten Maßnahmen zur Umsetzung konnten wir bei einer ersten Veranstaltung am 10. Oktober im Bürgersaal vorstellen. Wir danken für das Interesse. Die nächste Veranstaltung zum Gemeindeentwicklungs- und Wärmeversorgungskonzept findet am 4. Februar 2020 um 18 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Sersheim statt. Dazu laden wir herzlich ein!

Ein wesentlicher Baustein des Konzeptes ist eine Nahwärmeversorgung für die Ortsmitte, die mit Erneuerbarer Energie aus der Nachbarschaft gespeist wird.

Quartierskonzept was ist das?
In einem begrenzten Quartier – der Ortsmitte von Sersheim – haben wir das Potenzial baulicher und technischer Maßnahmen zur Reduzierung von CO2-Emissionen untersucht. Das größte Potenzial besitzt eine Nahwärmeversorgung unter Einsatz erneuerbarer Energien. Auch PV-Anlagen, thermische Solaranlagen, Wärmepumpen und Wärmeschutzmaßnahmen und ihr Beitrag zur Reduzierung von fossilen Brennstoffen wurden vorgestellt.

Wie können die Anwohner profitieren?
Die VES unterstützt die Bürger bei ihren Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durch einen Sanierungsmanager. Die VES liefert für Bürger die umweltfreundliche Nahwärme und elektrische Energie, aus erneuerbaren Energien. Dadurch erfüllen Kunden in der Nahwärmeversorgung die gesetzlichen Vorgaben des EWärmeG für den Klimaschutz  spielend. Sie erhalten komfortable Wärme ins Haus und benötigen keinen Heizkessel und Öltank mehr. Die Preise sind stabil und durch Preisgleitklauseln kalkulierbar.

Welches Gebiet als Quartier ist gemeint?
Bereits seit 2013 verbindet eine 1.100 m lange Wärmeleitung die Biogasanlage (BGA) der Agrarenergie mit der Sport- und Kulturhalle sowie der Hofäckerschule und Kindergarten. Nun soll die Nahwärme von der Hauptstraße über die Jahn- in die Horrheimer und weiter in die Sedanstraße bis in den unteren Teil der Talstraße sowie in die Schloßstraße bis zur evangelischen Kirche verlängert werden. So können private Gebäude, die geplanten Mehrfamilienhäuser in der Sedan- und der Schloßstraße sowie das Rathaus, das Bürgerhaus und das Pflegeheim an das Nahwärmenetz angeschlossen werden.

Wie geht es weiter?
Die Entscheidung des Gemeinderates erfolgt im Dezember. Im Februar 2020 wird es eine weitere Informationsveranstaltung dazu geben. Diese findet am Dienstag, den 4.2.2020 um 18 Uhr statt. Bei Interesse an der Nahwärmeversorgung können Sie sich auch im Vorfeld bei den Stadtwerken informieren. Ansprechpartnerin Frau Häussermann, Wärmetechnik Tel. 07142 7887 461.

Ihre VES

E-Mobility in Sersheim

Die Elektromobilität spielt für die Energiewende und unsere zukünftige Mobilität eine wesentliche Rolle. Dazu gehören aber auch eine funktionierende Energieversorgung und eine ausreichende Anzahl an Lademöglichkeiten. Hier kommt jetzt auch die VES Sersheim ins Spiel.

Ab sofort bieten wir Ihnen auch hier in Sersheim die Möglichkeit Ihren Stromer aufzutanken. In der Tiefgarage am Rathaus (Schloßstraße 21) warten zwei SWBB-Ladestationen mit je einem Ladepunkt auf Ihr E-Fahrzeug. Herr Bürgermeister Scholz weihte die Ladestation selbst ein.

Mehr dazu hier.

Postanschrift

VES GmbH
Ver- & Entsorgungsgesellschaft mbH Sersheim

Kundenbüro
Schloßstraße 21
74372 Sersheim